Decentralized Finance (DeFi)

Decentralized Finance = DeFi = Dezentrale Finanzdienstleistungen

Der Begriff Decentralized Finance oder abgekürzt DeFi steht für ein dezentrales Ökosystem, das Finanzdienstleistungen verschiedenster Art anbietet. Die Anwendungen basieren auf der Blockchain und werden deshalb nicht durch eine zentrale Autorität kontrolliert oder gesteuert.

Durch den Einsatz der Distributed Ledger-Technologie (DLT) werden Applikationen möglich (Decentralized Apps = dApps), welche die beteiligten Parteien eines Geschäfts direkt verbinden und zusammenbringen, ohne dass Intermediäre oder Vermittler notwendig sind. Auch komplexe Transaktionen lassen sich über Smart Contracts abwickeln, das heisst, hinterlegter Code "organisiert" nach definierten Regeln die Abwicklung eines Geschäfts.

Decentralized Finance (DeFi) ist eine weltweite Initiative

Im Kern kann DeFi als Initiative und Bewegung verstanden werden, welche bestehende und vor allem neue Finanzdienstleistungen grundsätzlich für alle öffnen will, ohne dass dabei Autoritäten, Banken oder andere Institutionen und Personen als Vermittler agieren. Dadurch soll dieses Finanz-Ökosystem transparent, fair, reibungslos und kostengünstig funktionieren.

Decentralized Finance beschreibt eine völlig neue Form eines offenen und effizienten Finanzsystems, das ausserhalb der bestehenden und klassischen Infrastruktur organisiert ist, Geschäfte und Finanzdienstleistungen finden auf der Blockchain statt – gewissermassen ein Open Source-System, das Menschen auf der ganzen Welt den Zugang zu jeder Form von benötigten Finanzdienstleistungen öffnet. 

Beispiele für Anwendungen dezentraler Finanzdienstleistungen

Grundsätzlich ist jede Form von Finanzdienstleistungen unter DeFi denkbar – heute bekannte und bestehende Services wie auch neue Formen und Anwendungsmöglichkeiten. Beispiele für Anwendungen, die aktuell im Vordergrund stehen:

Dezentrale Kredite
Gewährung und Aufnahme von Krediten, in der Regel gegen Hinterlegung von Kryptowährungen (insbesondere Stable Coins), ohne dass dabei Intermediäre eine Rolle spielen.

Dezentrale Zahlungsdienstleistungen
Jede Art von Zahlungsdienstleisungen, welche direkt zwischen den involvierten Parteien abgewickelt werden, ohne dass dabei die Infrastruktur einer Drittpartei in Anspruch genommen werden muss.

Dezentrale Börsen
Der Handel von tokenisierten Vermögenswerten wird direkt zwischen den involvierten Parteien abgewickelt, ohne dass zentrale Verwahrer eingeschaltet werden müssen.

Dezentrale Derivate
Derivate werden direkt zwischen den involvierten Parteien gehandelt, ohne dass ein Broker als Vermittler agiert.

Die Zahl der Anwendungen und Applikationen ist am Wachsen, die Liste der Beispiele für dezentrale Finanzdienstleistungen erweitert sich laufend.

Mit zu den Stichworten im Zusammenhang mit DeFi gehören unter anderen digitale Vermögenswerte, Tokenisierung, Kryptowährungen, Stable Coins, Securitiy Token Offerings (STO), Smart Contracts und mehr. Der Begriff "Decentralized Finance (DeFi)" ist im Moment erst dabei, seine Definition in vollem Umfang zu finden.

DeFi – Hype oder realistische Vision?

Den Begriff "Decentralized Finance (DeFi)" gibt's schon länger, aktuell ist er jedoch medial nach vorne gespült worden und deshalb überall im Gespräch. Das hängt mit einem DeFi-Boom zusammen, der im Frühling 2020 eingesetzt hat und die Zahl der Anwendungen laufend und sichtbar vergrössert.

Mit eine grosse Rolle spielt dabei, dass Halter von Kryptowährungen durch DeFi-Anwendungen mit ihren Kryptowährungen auf unterschiedliche Weise arbeiten und Gewinne realisieren können, statt ihre Coins nur in ihren Wallets zu halten. Zum Beispiel, indem sie Kryptowährungen verleihen, anderen zur Verfügung stellen und dafür Zinsen erhalten.

Im Moment (Oktober 2020) bietet DeFi ein breites Format für das Testen von Geschäftsfeldern, Anwendungen und Möglichkeiten. Deshalb ist DeFi noch nicht der Tummelplatz für die breite Masse. Verschiedene Konzepte und Anwendungen haben das Stadium der Experimente bereits verlassen, andere sind im Testlauf, neue werden entwickelt und erprobt. Die Idee "Decentralized Finance" ist in der Praxis in Bewegung.

Aktuell erfährt DeFi zweifellos einen Hype, im Grundsatz ist Decentralized Finance jedoch sehr viel mehr als nur das. DeFi ist ein riesiges Spielfeld und öffnet die Möglichkeit, mit neuen Technologien die Finanzwelt und eine breite Palette von Finanzdienstleistungen auf neue Beine zu stellen. Wie stabil und tragfähig diese Beine auf Dauer sein können, wird sich erst zeigen. Die Chancen stehen jedoch gut, dass DeFi die Potenziale nutzen kann, um als neues, transparentes und dezentrales Finanzsystem die Welt zu umspannen und sämtliche Teilnehmer und Nutzer von Finanzdienstleistungen zu verbinden.