Future of Work

World Web Forum: Dr. Claudia Pelzer im Interview

Loading player...
Dr. Claudia Pelzer (Lead Consultant bei Wired Germany) im Gespräch mit Ruedi Maeder (Redaktion MoneyToday.ch)
Dr. Claudia Pelzer im Gespräch mit Ruedi Maeder
Dr. Claudia Pelzer (Lead Consultant bei Wired Germany) im Gespräch mit Ruedi Maeder (Redaktion MoneyToday.ch)

"Gewinnen werden die, die sich Fehler schnell eingestehen und schnell adaptieren können", sagt Dr. Claudia Pelzer, Lead Consultant bei Wired Germany. Wir haben tiefer geschürft und uns mit Claudia Pelzer über die Zukunft der Arbeit unterhalten.

Dr. Claudia Pelzer ist Lead Consultant, Business Transformation & Innovation, bei Wired Germany in Berlin. Als Expertin für Digital Business Development und das Thema "Future of Work" verantwortet Claudia Pelzer beim Wired Magazin Events und Weiterbildungs-Programme in den Bereichen Technologie und Digital Leadership. Vor ihrer Zeit bei Wired war sie engagiert mit Business Development-Projekten für den Digital-Standort Berlin bei "Berlin Partner for Business & Technology". Weitere Stationen waren Ufa Lab, HMR International und WDR Köln. Claudia Pelzer hat an der TU Berlin zum Thema „Innovation Management & Entrepreneurship“ promoviert.

Wired gehört zu den bekanntesten Medienmarken weltweit, mit Kultstatus in der Digital- und Innovationsszene. Das Magazin berichtet über Technologie, Digitalkultur, Wissenschaft, Business, Design und widmet sich Menschen, Innovationen und grossen Ideen, die unser Leben verändern. Zum Portfolio der Marke gehören das Magazin, die Website, Events und Konferenzen sowie das Education-Angebot „Campus und Consulting“.

Claudia Pelzer hat am World Web Forum 2018 im Vertical "Future of Work" ihre Gedanken zum Thema "Leadership for innovative Teams" präsentiert und diskutiert. Nach ihrem Referat im Forum haben wir das Gespräch mit Claudia Pelzer in unserem Interview Cube weitergeführt.

Dr. Claudia Pelzer über die digitale Arbeitswelt, neue Arbeitsmodelle und die Rollen von Menschen, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik

Welche Bedeutung Technologie, Tools und Methoden bei der Schulung und bei der Vorbereitung auf die digitale Welt haben. Wem es leicht fällt, wer sich schwerer tut und wie Ängste abgebaut werden können. Wie sich der Arbeitsalltag verändert, weiter verändern wird und wer davon profitiert. Warum die Unternehmenskultur im Zentrum sämtlicher Veränderungen steht. Weshalb neben Agilität und Flexibilität die Fehlerkultur zum zentralen Erfolgsfaktor wird. Über innovative Arbeits- und neue Vergütungsmodelle, welche Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam kreieren müssen. Warum der Staat bei der Digitalen Transformation nicht der hauptsächliche Treiber sein kann, Menschen selbst die Hauptrolle spielen werden, der Staat jedoch bei der Gestaltung neuer sozialer Absicherungsysteme ganz vorne mitspielen muss.