Marketing

So trocknet eine Bank die Tränen ihrer Kunden

Spot für die DNB-Bank Norwegen
Bild: Video DNB-Bank

Bankenwerbung geht auch anders. Die norwegische DNB-Bank weiss ganz genau, was zu tun ist, wenn die Zielgruppe heult.

Marketing jenseits von Geld und Zinsen

Wenn Kinder keine mehr sind und deshalb das Elternhaus verlassen, betreten sie Neuland. Einkaufen, kochen, waschen, putzen, aufräumen – da türmen sich ungeahnte Herausforderungen auf.

Die verlassenen Eltern sitzen im selben Boot, nur an einer anderen Adresse. Mit dem jüngsten Sohn hat sich auch das Know-how verabschiedet, wie der neue Router installiert und das WLAN eingerichtet werden soll. Nichts geht mehr.

Die Zielgruppe heult, die Verzweiflung eskaliert, und: die DNB weiss Rat und trocknet die Tränen. Die Bank liefert sofort Hilfe für alle Lebenslagen, für flügge Kinder, für verlassene Eltern und für andere Zielgruppen. Fokus auf Kunden und auf ihre alltäglichen Probleme, völlig jenseits von Geld und Zinsen. Letzteres dürfte gerade deshalb auf die eine oder andere Weise klappen, weil Dankbarkeit (fast) immer den Weg zurück zum Retter findet.