Zahlen & Fakten

Drei Schweizer Städte gehören zu Europas Kokain-Hochburgen

Simulationsbild von Kokain und Whiskey
Bild: 400tmax | Getty Images

Man könnte den höchsten Kokain-Konsum pro Kopf in den verruchtesten Städten mit den wildesten Einwohnern vermuten – falsch gedacht, wie eine Untersuchung zeigt.

Direkte Befragungen würden zu falschen Resultaten führen, deshalb ist der Kokain-Konsum der Einwohner von 82 europäischen Städten über Rückstände im Abwasser ermittelt worden. Diese Werte sind unbestechlich.

Eine Untersuchung der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht kommt zu erstaunlichen Ergebnissen:

Die belgische Hafenstadt Antwerpen liegt an der Spitze des Kokain-Konsums. An zweiter Stelle folgt Zürich. Und, eher unerwartet, auch St. Gallen und Bern gehören in die Top 10 der europäischen Städte mit dem höchsten Konsum pro Kopf.

Grafik: Statista