SWIFT

= Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication

SWIFT ist eine 1973 gegründete Genossenschaft mit Sitz in La Hulpe (Belgien). Das Unternehmen betreibt ein gesichertes Telekommunikationsnetz (SWIFT-Netz oder SWIFTNet) für den Nachrichtenaustausch (Zahlungs- und Finanznachrichten) zwischen Finanzinstituten auf der ganzen Welt. SWIFT ist in zahlreichen Ländern rum um den Globus mit Büros und Rechenzentren präsent.

Das Kerngeschäft von SWIFT

SWIFT stellt den standardisierten Austausch von elektronischen Nachrichten bei Finanztransaktionen zwischen Finanzinstituten (Banken, Broker, Börsen) sicher – ohne dabei selbst Konten zu halten oder Gelder von angeschlossenen Partnern zu verwalten. Das Geschäft von SWIFT ist die sichere Kommunikation und damit der rechtlich abgesicherte Zahlungsverkehr über Ländergrenzen hinweg.

SWIFT bietet SWIFTNet-Lösungen in unterschiedlicher Ausprägung für Banken und auch für Corporates. Im Wesentlichen im traditionellen MT-Standard (MT=Message Type), im neuen MX-Standard (XML-basiert), mit sicheren File Transfer- oder als Browser-Lösung.

SWIFT ist im Besitz der Banken, im Aufsichtsrat sitzen die Notenbanken der USA, von Kanada, Japan und von zahlreichen europäischen Ländern.

Ebenfalls von SWIFT

Der BIC, oft auch SWIFT Code bezeichnet, wird durch SWIFT zugewiesen und verwaltet. Der standardisierte Code ist weltweit das eindeutige Identifizierungsmerkmal für angeschlossene Finanzinstitute. SWIFT ist auch federführend im Bereich Standardisierung, unten anderen Standards auch für ISO 20022. Und das Unternehmen ist auf zahlreichen Ebenen engagiert, um die Bereiche Standardisierung, Sicherheit und Austausch im Zahlungsverkehr aktiv zu fördern. Austausch auch in sehr direkter Weise, unter anderem ist SWIFT Organisatorin der Sibos, der bedeutendsten Fachtagung und Fachmesse für die Finanzbranche.

SWIFT in Zahlen

  • Operationell tätig für über 11'000 Finanzinstitute in über 200 Ländern
  • Transaktionsvolumen täglich (Schätzung): ca. 10 Billionen Dollar
  • Versandte SWIFT-Nachrichten 2015: über 6.1 Milliarden
  • Versandte SWIFT-Nachrichten pro Tag: ca. 25 Millionen
  • Netzwerk-Verfügbarkeit 2015: 99.999 Prozent