Steuern Schweizer Gemeinden

Einfach, praktisch, gut: Die niedrigsten Steuern auf einen Blick

Formulare Steuererklärung Kanton Zürich
Bild: thamerpic | Getty Images

Ein neuer Steuerrechner zeigt Expats und Umzugswilligen im eigenen Land, wo sie die niedrigsten Steuern in der Schweiz zahlen.

Das Steuersystem in der Schweiz ist bekanntermassen eher komplex, die individuelle Steuerbelastung hängt von zahlreichen Faktoren ab. Keen Innovation hat einen einfachen, praktischen und deshalb tauglichen Steuerrechner entwickelt. Einfach und tauglich, weil mit wenigen Klicks ermittelt werden kann, wo die eigene Steuerzahlung tief, hoch oder mittelerfreulich ausfällt.

Praktisch für Einwanderer und Expats im Aufbruch, welche über ihren Wunsch-Wohnort in der Schweiz nachdenken. Ebenso praktisch für alle, die bereits in der Schweiz wohnen und den Umzug in eine andere Stadt oder Gemeinde planen. Im Moment besonders nützlich, weil in Corona-Zeiten die Umzugsbewegungen von Städten in Landgemeinden stark zunehmen.

Schweizer Gemeinden im Steuer-Vergleich: Je dunkler, desto teurer

Die interaktive Karte der Schweiz zeigt in Prozenten, welche Gemeinde bei den Steuern zurückhaltend bleibt und wo es richtig teuer wird. Eine Gebrauchsanweisung braucht's nicht, wenige Eingaben (Einkommen, Jahrgang, Kirche, Familienstand und Kinder) genügen, um zu erfreulichen oder eben ernüchternden Resultaten zu kommen.

Schweizer Karte mit Steuerrechner
Grafik: Keen Innovationen

Der Steuerrechner mit dem sinnigen Namen "Tax Jungle" ist seit wenigen Tagen online und kann kostenlos genutzt werden. Für Expats auch in English, für Heimwehbasler und reuige Rückkehrer selbstverständlich in einladendem Baseldytsch (lokale Motive, Keen Innovation ist eine Tochter der Basler Kantonalbank). Wer sich noch nicht verstanden fühlt, wählt Français, Italiano oder Rumantsch

Kundenzentrierung

Nur am Rande: Keen Innovation ist schon mehrmals aufgefallen durch kundenzentriertes Denken und das Schaffen von Lösungen, die bestimmten Gruppen oder vielen einen hohen Nutzen bringen. Kluge Strategie. In die Welt hinausgeschossene Nutzen- und Service-Bälle spielen sich zurück. Zuweilen anders als man denkt – aber sie tun es, immer, mit positiven Auswirkungen.