Unterstützung & Hilfe für Startups, KMU, Macherinnen & Macher

#12 Corona-Krise: Bildung und Unterricht – Kurse ad hoc auf Online umstellen

Die Klasse und Studierende bleiben zu Hause – wie können Kurse ad hoc auf Online-Unterricht umgestellt werden? Checkliste und Unterstützung von Digiclassroom.

Viele Offline-Kurse müssen jetzt ad hoc auf Online umgestellt werden: Letzte Woche mussten wir über Nacht drei Kurs-Tage an der Hochschule und mehrere Klassen von offline auf online umstellen. Daraus haben wir für alle, die das gleiche Problem haben, eine Checkliste entwickelt.

Der Ansatz ist, bestehenden Offline-Unterricht in Raketentempo für Online-Unterricht aufzugleisen. Die wichtigsten Tipps, was du beachten solltest bei Technik, Content und Didaktik, haben wir hier zusammengestellt – unsere Erfahrungen aus der eigenen Not gleich im Anschluss. Zusätzlich haben wir spontan eine tägliche Gratis-Sprechstunde für Schulen und Dozierende eingerichtet.

Tools und Geräte

  • Google Classroom (gratis)
  • Zoom (Browser und App, als Schule Bezahl-Account, gratis sind nur 40 Minuten Slots)
  • Whereby (Browser, für Workshops, gratis bis 4 Personen) 
  • Google.slides ist die einfachste Variante für Präsentationen, da kannst du live updaten
  • Mural.co für Workshop und Brainstorming
  • Während dem Aufsetzen Klassenchat, zum Beispiel via Whatsapp
  • Ein Gerät reicht, ein zweites für Lehrperson und Teilnehmende ist von Vorteil für Workshops und Whiteboard

Content und Unterlagen

  • Schriftgrösse in den Slides anpassen, 28pt-Grösse taugt auch für kleinen Bildschirme
  • Handschriftliche Notizen via iPad oder physischem Flipchart im realen Raum (Achtung, dann ist ein Mikrofon nötig, wenn du den Laptop verlässt)
  • Mehr Zwischenslides – diese müssen reduziert und klar sein, um aufzuzeigen, wo man gerade steht
  • Seitenzahlen sind wichtiger denn je
  • Weg mit Logos oder unnützen Footer-Informationen – gib dem Auge Ruhe
  • Arbeite mehr mit Bewegtbild und externen Quellen, um Aussagen zu stützen
  • Zusammenfassungen und Wiederholungen sind wichtig
  • Weniger Slides – ein Tageskurs kommt mit max. 60 Slides aus

Didaktik und Moderation

  • Mehr Raum für Fragen lassen, du siehst nicht so leicht, wenn jemand etwas beitragen kann
  • Auf Bewegung achten (Menschen bewegen sich, wenn sie sprechen möchten)
  • Kürzere Workshops, dafür mehr Austausch untereinander
  • Stille aushalten, wenn jeder auch mal vor sich hin arbeitet oder Notizen macht
  • Immer wieder einladen zum Diskutieren – viele sind nicht gewöhnt, am Bildschirm zu sprechen
  • Sprich Teilnehmende persönlich mit Namen an
  • Jede Stunde eine Pause

Was dir fehlen wird

  • Blackscreen-Taste, die du am Beamer sonst hast im Präsentationsmodus
  • Zeit – es dauert alles ein bisschen länger und man muss manche Side-Bemerkung oder Ergänzung weglassen
  • Gesichter und Körpersprache
  • Deutliche Signale, wie es der Klasse und Einzelnen geht – frag nach

Hacks

  • Wenn der Ton oder Video bei jemandem nicht geht, Link neu eingeben, "Raum neu betreten", dann geht es meistens – dafür ist der Whatsapp Chat auch wertvoll
  • Alle schalten ihr Mikro aus, wenn sie nicht sprechen – sonst entsteht Rückkopplung oder Störung, wenn jemand tippt
  • Ein Cam-Aufkleber verschafft dir als Dozierende/r schnell etwas Luft – du stehst gegebenenfalls den ganzen Tag unter genauester Beobachtung
  • Bedanke dich etwas häufiger als sonst, es ist für alle sehr anstrengend
  • Fenster aufmachen, der Kopf tut fast allen weh beim Lernen am Screen

Hilfe & Unterstützung: Gratis Online-Sprechstunde für Schulen und Dozierende

Wir teilen unsere gemachten Erfahrungen und helfen Schulen, Offline-Kurse online aufzugleisen und auf digitale Klassenzimmer umzustellen. Dazu haben wir eine tägliche gratis Sprechstunde für Schulen und Dozierende eingerichtet, die schnell online unterrichten wollen. Du bekommst Tool-Tipps, Erfahrungswerte, Kniffe und Hinweise zum Umstellen deiner Kursen von offline auf online. Und wenn du mehr brauchst, gibt's ein individuelles Angebot.

Das Autorenteam des Digi Classroom

Das Autoren-Team

Su Franke, Consultant und Dozentin für Online Kommunikation und Content Marketing, Didaktik Trainerin für online Medien. Dr. Torsten Wingenter, E-Learning und Digital Learning Spezialist, Gründer von Digital Catalysts. Daniela Wassmer, Creative Native, Social Media Strategin, Dozentin, Ideen-Sparklerin und Workshopperin.


Die Initiative für Startups und KMU von: