Super Apps

Die etwas nichtssagende Bezeichnung steht für eine App auf dem Smartphone, die "alles" kann. Oder zumindest so viel, dass sie das vorangestellte Prädikat "Super" verdient. Das Gegenteil einer Super App ist die Single Purpose App. Also eine App, die nur einem Zweck dient und nur diese eine Funktion beherrscht.

Beispiele für Super Apps

WeChat von Tencent gehört zu den Super Apps. Die chinesische App ist ursprünglich als Messenger konzipiert worden. Heute lässt sich mit WeChat das halbe Leben organisieren. Mit der App kann man kommunizieren, spielen, shoppen, bezahlen und sehr viel mehr.

Alipay gehört auch zu den Super Apps. Die als mobile Bezahl-App von der chinesischen Alibaba-Group konzipierte App managed heute das gesamte finanzielle Leben und auch Teile des sonstigen Lebens der Nutzer. Mit der Lifestyle App kann man shoppen, von Aktionen profitieren, Hotels vergleichen und buchen, den Tisch im Restaurant reservieren, das Taxi bestellen, bezahlen, Versicherungen abschliessen, Geld anlegen und Investitionen tätigen und sehr viel mehr.

Der Charakter einer Super App lässt sich dadurch beschreiben, dass Nutzer über eine Vielzahl von Funktionen und Leistungen sehr viele Bedürfnisse aus mehreren Lebensbereichen auf dem Smartphone managen können – einfach und komfortabel, ohne die Umgebung und die App verlassen zu müssen.

Genereller Trend

Chinesische und asiatische Anbieter sind im Bereich der Super Apps führend. Amerikanische Anbieter, zum Beispiel Facebook mit WhatsApp, sind erst dabei, aufzuholen. Amazon, Google, Uber und andere Big Techs sind ebenfalls am Ball. Lösungen aus Europa sind eher nicht in Sicht.

Der Trend geht sehr klar in Richtung von Super Apps und Lifestyle Apps. Nutzer möchten nicht eine Vielzahl von Apps auf ihren Smartphones haben, die jewels eine Funktion beherrschen, Anwender schätzen multifunktionale Apps, die möglichst alle ihre Wünsche erfüllen, ohne dass sie dazu die Umgebung wechseln müssen.

Super Apps sind auch mächtige Marketing-Plattformen und einträgliche Umsatz-Generatoren für die Betreiber. Super Apps funktionieren als vernetzte Ökosysteme, die Anbietern und deren Angeboten den Zugang zu riesigen Kundengruppen öffnen. Betreiber der App verbinden Angebot und Nachfrage und verdienen bei sämtlichen Deals mit.