TV-Format

Neue Investoren braucht das Land – kann's die "Höhle der Löwen" richten?

Die Höhle der Löwen
Quelle: TV24

Ob die Investoren in der "Höhle der Löwen" zu den schnurrenden oder brüllenden Löwen gehören, wird sich ab Mai 2019 zeigen.

"Die Höhle der Löwen" gehört zu den erfolgreichen TV-Formaten und wird nach derselben Rezeptur bereits in 35 Ländern ausgestrahlt. Die Mischung aus Entertainment und Startup-Förderung kommt beim Publikum gut an – neben hohen Einschaltquoten wird auch Startup-Geschichte geschrieben.

TV24 hat sich die Rechte für die Schweiz gesichert und startet im Mai 2019 mit der Gründershow. In jeder Folge pitchen mehrere Jungunternehmer, stellen ihre Geschäftsidee vor und bewerben sich um die Gunst der Investoren. Im Vordergrund stehen dabei einerseits Kapital, auf der anderen Seite auch Expertise, Support und Netzwerk, das die Löwen den Startups zur Verfügung stellen.

Schnurrende oder brüllende Löwen?

In jedem Land setzt sich das Gremium der Investoren aus schnurrenden und brüllenden Löwen zusammen. Die einen bewerten freundlich eine Geschäftsidee, sind aber so gut wie nie oder ganz selten zu einem Investment zu bewegen. Die brüllende Fraktion der Löwen packt zu, kritisiert zwischen gnadenlos und vernichtend, ist jedoch in der Lage, Potenzial zu erkennen und leistet deshalb oft aktive Startup-Förderung mit Investitionen in wirklich starke Geschätsideen.

Aus welchem Holz die Schweizer Investoren geschnitzt sind, wird sich in sechs Folgen ab Mai 2019 zeigen. Zu den Schweizer Löwen gehören: Onlinehandel-Experte Roland Brack, Business-Apartment-Pionierin Anja Graf, Technologie-Unternehmerin Bettina Hein, Verleger-Mogul Jürg Marquard und Nachhaltigkeits-Unternehmer Tobias Reichmuth.

Bleiben die Investoren eher auf der schnurrenden Seite, wird das Format die Ecke der anregenden Unterhaltung nicht verlassen. Können die Schweizer Löwen hingegen brüllen, öffnet sich eine zusätzliche und interessante Plattform für Gründer und Startups, welche Zugang zu Investitionen und tatkräftiger Unterstützung schafft.