Arizon – Das Megaprojekt wird konkret

Bild: Website Arizon

Das Gemeinschaftsprojekt von Raiffeisen und Avaloq ist unterwegs und arbeitet mit der ISO 20022-Testbank von PPI.

Arizon Sourcing AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Raiffeisen und Avaloq. Arizon ist 2014 gegründet worden und am 1. Januar 2015 operativ gestartet.

Raiffeisen hat sich kürzlich zusätzlich mit 10 Prozent an Avaloq beteiligt, wie im Dezember 2015 bekannt geworden ist. Patrik Gisel (CEO Raiffeisen Schweiz) zu diesem Schritt in Moneycab:

«Mit der Beteiligung untermauern Raiffeisen und Avaloq das erfolgreich angelaufene Gemeinschaftsunternehmen „Arizon“, welches unsere Kernbankenlösung modernisiert und anschliessend betreiben wird.»

Arizon hat sich den Aufbau und Unterhalt der modernsten Retailbanking-Plattform der Schweiz auf die Flagge geschrieben. Bis Ende 2017 sollen alle Raiffeisenbanken auf die neue Plattform migriert werden.

Ein konkreter Schritt zum Bekenntnis von Arizon "Banking on a higher Level" lässt sich in der Medieninfo von PPI nachlesen: Arizon arbeitet mit der Testbank von PPI. Die ISO 20022-Testbank simuliert Zahlungsläufe vollständig und verhält sich dabei genau so wie die Produktivsysteme.

Medieninfo PPI: Arizon entscheidet sich für die Testbank von PPI

Details zu Arizon: Website

MoneyToday-News teilen