Sesselwechsel

Das FinTech Loanboox bekommt einen neuen CEO

BlaBlaCar-Manager Philippe Cayrol
Der neue Loanboox-CEO: BlaBlaCar-Manager Philippe Cayrol (Bild: Loanboox)

Loanboox-Gründer Stefan Mühlemann will sich auf seine Rolle als VR-Präsident konzentrieren, BlaBlaCar-Manager Philippe Cayrol übernimmt und wird neuer CEO.

Bekanntlich ist die Fremdkapitalmarkt-Plattform seit Jahren gut unterwegs – Loanboox hat bisher über CHF 40 Milliarden an Finanzierungsanfragen abgewickelt und ist in sechs Ländern aktiv. Einen grossen Sprung hat das FinTech in den Lockdown-Monaten März und April 2020 gemacht – das angefragte Kreditvolumen hat sich im Vergleich zur Vorjahresperiode verdoppelt.

Das Unternehmen will das starke Wachstum weiterhin forcieren und setzt deshalb mit Philippe Cayrol einen Manager mit Scale-up-Erfahrung auf den CEO-Sessel. Alex Lawrence übernimmt die neu geschaffene Rolle des Chief Revenue Officer (CRO).

Der neue CEO: Philippe Cayrol

Cayrol verfügt über umfassende Erfahrung in der Skalierung von Unternehmen. Er kommt vom französischen Tech Unicorn BlaBlaCar. Als Head of Corporate & Business Development baute Cayrol das Startup zum weltweit grössten digitalen Marktplatz für Fahrgemeinschaften aus. Zuvor hatte Cayrol einen Investmentfonds in London mitbegründet, der sich auf Wachstumskapital für Early Stage-Projekte konzentrierte.

Philippe Cayrol ist überzeugt von neuen digitalen Potenzialen, die genutzt werden können:

Die Digitalisierung der Fremdkapitalmärkte steht erst am Anfang – ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Loanboox-Team diese Herausforderung anzugehen und die Fremdkapitalmärkte effizienter, zugänglicher und transparenter zu machen

Der neue CRO: Alex Lawrence

Lawrence verantwortet als Chief Revenue Officer länderübergreifend die Bereiche Business Development und Marketing. Der erfahrene Finanz- und FinTech-Spezialist wechselte vom Verbriefungsspezialisten Cross Lend zu Loanboox, wo er zuletzt als Managing Director tätig war. Weitere Stationen waren JP Morgan und die Royal Bank of Scotland.

Der Executive Chairman: Stefan Mühlemann

Das "Executive" macht den Unterschied. Mühlemann hat nicht vor, sich auf dem Sessel des Verwaltungsratspräsidenten entspannt zurückzulehnen – er wird zusammen mit der erweiterten Geschäftsleitung weiterhin an zentralen Fäden ziehen und die richtigen Knöpfe drücken. Neu mit etwas Distanz zum operativen Tagesgeschäft.

Stefan Mühlemann hat Loanboox 2015 gegründet und war seither als CEO aktiv. Der aktuelle Sesselwechsel ist keine Überraschung, die Suche nach einem Nachfolger mit den richtigen Skills für die nächste Wachstumsstufe läuft bereits seit letzten Sommer und hat jetzt mit der Entscheidung für Philippe Cayrol ihren Abschluss gefunden.

Mühlemann ist stolz auf das bisher Erreichte und kommentiert die personellen Veränderungen mit folgenden Worten:

Stefan Mühlemann von Loanboox

Für die nächste Wachstumsphase, einschliesslich neuen Produkten und Zielgruppen, war es nun nötig, die operative Verantwortung an Experten mit einschlägigen Erfahrungen zu übergeben. Mit Philippe und Alex haben wir talentierte Führungskräfte mit der richtigen Mischung aus Unternehmergeist und Umsetzungsfähigkeiten gefunden.

Die verstärkte Geschäftsleitung von Loanboox

Neben Philippe Cayrol und Alex Lawrence ergänzen Dario Zogg (Co-Founder & CTO) und Dominique Hügli (COO) die Geschäftsleitung von Loanboox. Co-Founder Andi Burri führt seine Verantwortung als Geschäftsführer Schweiz und Mitglied des Verwaltungsrats fort und pflegt zusätzlich Beziehungen zu Schlüsselkunden.